Frauenberatungsstelle, Frauennotruf Ahaus e. V.

Diese Bedarfsmeldung ist abgeschlossen.

Anzahl benötigter Masken : : 12

Wir sind die einzige autonome Frauenberatungsstelle/Frauennotruf im Kreis Borken. Wir beraten und unterstützen alle Frauen ab 16 Jahren in allen erdenklichen Problemlagen.
Wir wünschen uns die Masken für uns vier Sozialpädagoginnen für unseren Gebrauch in den Beratungen.
Einwegmasken sind nicht nur schwer zu bekommen, sondern auch schlichtweg zu teuer für uns. Mal abgesehen von der Menge Müll, der dann anfällt.
In unserer Arbeit wären helle und freundliche Stoffe sehr wertvoll und nicht zu “poppig”, da unser Durchschnittsalter bei 47 Jahren liegt. Ansonsten wären wir einfach nur dankbar.

Bitte senden Sie die Masken an:
Frauen für Frauen
Marktstr. 16
48683 Ahaus

Abgabemöglichkeit vor Ort:
Da wir direkte Kontakte so minimal wie möglich haben sollen, wäre es nur denkbar die Masken in unseren Briefkasten direkt einzuwerfen, aber gerne mit der Adresse des fleißigen maskmakers.

Bitte versendet die Masken zusammen mit unserem Beipackzettel und füllt die Informationen zum Stoff aus. Gerne könnt ihr der sozialen Einrichtung unten auf dem Zettel noch eine kleine persönliche Nachricht schreiben. 

3 Gedanken zu „Frauenberatungsstelle, Frauennotruf Ahaus e. V.

  1. FrauenfuerFrauenahaus Autor des Beitrags

    Liebe Marcella,
    das ist sehr lieb, vielen Dank.
    bleibe natürlich auch gesund und nochmals “Danke”!
    Grüße aus Ahaus
    Kerstin

Schreiben Sie einen Kommentar