Altenheim für Gehörlose / Herbert Feuchte Stiftungsverbund Hamburg

Diese Bedarfsmeldung ist abgeschlossen.

Anzahl benötigter Masken : : 30

Sehr geehrte Damen und Herren,
das Altenheim für Gehörlose benötigt Ihre Unterstützung!
Wir sind eine der wenigen Einrichtungen in Deutschland, die sich auf die besonderen Bedürfnisse von hörgeschädigten Senioren eingestellt haben. Die Kommunikation zwischen Hörenden und Menschen mit einer Hörschädigung erfordert Zeit und die Kenntnis der Gebärdensprache. Deshalb benötigen gehörlose Senioren eine Betreuung, wie sie viele Wohn- und Pflegeheime nicht leisten können. Bei uns werden sie verstanden und können einen erfüllten Lebensabend in sozialer Gemeinschaft verbringen.
Sie können die Masken an folgende Adresse versenden:
z.H. Angelika Osbahr
Mellenbergweg 19
22359 Hamburg

Bitte beachten Sie, dass aufgrund der aktuellen Situation ein persönliches vorbeibringen der Masken nicht möglich ist.

Vielen lieben Dank für ihr soziales Engagement!

Bitte senden Sie die Masken an:
Mellenbergweg 19
22359 HAmburg

Abgabemöglichkeit vor Ort:
leider nicht

Bitte versendet die Masken zusammen mit unserem Beipackzettel und füllt die Informationen zum Stoff aus. Gerne könnt ihr der sozialen Einrichtung unten auf dem Zettel noch eine kleine persönliche Nachricht schreiben. 

3 Gedanken zu „Altenheim für Gehörlose / Herbert Feuchte Stiftungsverbund Hamburg

  1. Marlitha

    Hallo HFS-Team,
    Hallo Angelika Osbahr,

    ich sende ihnen Ende der Woche die gewünschten 30 Masken (mit Gummibändern für die Ohren, Baumwolle ausgekocht, doppellagig, ohne Filter, ohne Draht).

    herzliche Grüße, vielen Dank für Ihren Einsatz & bleibt gesund!
    Marlitha

    P.S.: Der Bedarf hier ist somit erfüllt.

    • SinaEhlers

      Liebe Marlitha,

      vielen lieben Dank für Ihre sehr schnelle Hilfe !

      Bleiben Sie ebenfalls Gesund.

      Mit freundlichen Grüßen
      Sina Ehlers
      – HFS Qualitätsmanagement-

Schreiben Sie einen Kommentar