Frauen helfen Frauen Hagen e.V.

Diese Bedarfsmeldung ist abgeschlossen.

Anzahl benötigter Masken : : 24+7

Der Verein Frauen helfen Frauen e.V. Hagen besteht aus der Beratungsstelle für Frauen und dem Frauenhaus Hagen. Derzeit versuchen wir, soviel wie möglich persönlich mit den Hilfesuchenden in Kontakt zu gehen, weswegen die Masken unabdingbar bei der Arbeit sind. So können wir auch verhindern, dass sich das Virus im Frauenhaus ausbreiten könnte oder aber beratende Frauen dies nach außen tragen, sofern eine Ansteckungsgefahr von uns oder ihnen ausgeht.
Vereinzelt haben wir schon Masken genäht, durch die hohe Fluktuation und das die Masken immer wieder gereinigt werden müssen, sind jedoch zu wenige für die Mitarbeiter und die Frauen im Frauenhaus da. Wir würden uns sehr freuen, wenn wir für Ihre Spende in Frage kommen. Der verein hat 14 Mitarbeiterinnen und 10 im Haus lebende Hilfesuchende mit ihren derzeit 7 Kindern.

Auch wenn wir nicht in Frage kommen, vielen Dank an die Helfer für diese großartige Aktion.

Bitte senden Sie die Masken an:
Bahnhofstrasse 41
58095 Hagen

Abgabemöglichkeit vor Ort:
nur nach Absprache

Bitte versendet die Masken zusammen mit unserem Beipackzettel und füllt die Informationen zum Stoff aus. Gerne könnt ihr der sozialen Einrichtung unten auf dem Zettel noch eine kleine persönliche Nachricht schreiben. 

4 Gedanken zu „Frauen helfen Frauen Hagen e.V.

  1. Marlitha

    Hallo Frauen helfen Frauen-Team,

    Ich sende ihnen Ende der Woche die gewünschten 24 Erwachsenen-Masken, sowie 7 Kinder-Masken (mit Gummibändern für die Ohren, Baumwolle ausgekocht, doppellagig, ohne Filter, ohne Draht).

    herzliche Grüße, vielen Dank für Ihren Einsatz & bleibt gesund!
    Marlitha

    P.S.: Der Bedarf hier ist somit erfüllt.

  2. kwitte

    Hallo zusammen,

    Ich schicke euch morgen 24 Mundschutzmasken ab. Leider habe ich keine für Kinder in bunten Farben. Ich bin eine Mädchentante. Das werdet ihr spätestens bei Erhalt der Masken sehen.
    😉

    Liebe Grüße

    Kerstin

Schreiben Sie einen Kommentar