Beratungsstelle Kompaß Hamburg

Diese Bedarfsmeldung ist abgeschlossen.

Anzahl benötigter Masken : : 60-100

Die Hamburger Beratungsstelle “Kompaß”, berät, begleitet und unterstützt Kinder und Jugendliche, deren Eltern alkoholabhängig sind. Wir beraten natürlich auch Angehörige, Eltern, Familien und Fachkräfte. Außerdem ist der “Kompaß” eine Beratungsstelle für Suchtprävention im Kindesalter.
Wir brauchen selbstgemachte Masken in verschiedenen Größen, also für Kinder (gerne bunt und/oder gemustert) und auch für Erwachsene, damit wir einen “face to face” Beratungskontakt anbieten können.

Bitte senden Sie die Masken an:
Beratungsstelle Kompaß
Elsastraße 41
22083 Hamburg

Abgabemöglichkeit vor Ort:
Während unserer Beratungszeiten per Telefon ist immer jemand in der Beratungsstelle anzutreffen, was ein Vorbeibringen der selbstgemachten Masken möglich macht:

Montag und Mittwoch von 13-16 Uhr
Dienstag, Donnerstag und Freitag von 10-13 Uhr

Gerne vorher telefonisch Bescheid geben unter: 040/279 22 66
Vielen Dank!

Bitte versendet die Masken zusammen mit unserem Beipackzettel und füllt die Informationen zum Stoff aus. Gerne könnt ihr der sozialen Einrichtung unten auf dem Zettel noch eine kleine persönliche Nachricht schreiben. 

13 Gedanken zu „Beratungsstelle Kompaß Hamburg

  1. Elvira

    Hallo da Kinder mir sehr am Herzen liegen schicke ich euch 20 Masken in verschiedenen Größen, auch für Kinder.Wenn die Gummis zu lang sind bitte einen neuen Knoten machen. ÜBRIGENS HABE ICH DEMNÄCHST GUMMI UND FERTIG ZUGESCHNITTENE MASKEN ABZUGEBEN. WER BRAUCHT ES?

      • Epluxi

        Ich schicke gerne Masken- allerdings schaffe ich es erst am Samstag. Wenn das okay ist, könnte ich 40 Kindermasken
        ( bunt mit Motiven) und 40 Erwachsenenmasken ( zum Teil mit Gummi; zum Teil mit Bändern).
        Bitte um kurze Info, ob das passt.
        LG
        Petra

  2. Eva1957

    Hallo Elvira, ich kann Ihre zugeschnittenen Masken und die Gummis gerne weiter verarbeiten. Die Frage ist nur, wie wir uns verabreden …
    Liebe Grüße
    Eva Brendel

  3. Eva1957

    Und: Ich bin gerade dabei 20 Masken in kleineren Größen für euch fertig zu nähen, die gehen spätestens morgen in die Post!
    LG
    Eva

  4. Schwabengirl

    Sind wir jetzt wirklich bei 120 Masken angekommen?
    Damit ist der Bedarf hier schon erfüllt, ihr seid der Oberhammer!

    🙂
    Vielmals grüßt euch
    Anita vom Maskmaker-Team

    • Kompass Autor des Beitrags

      Das ist wirklich der Wahnsinns-Oberhammer!!! Wir Mitarbeiterinnen der Beratungsstelle schicken euch allen ein riesengroßes Dankeschön – ihr seid toll! 💖
      Liebe Grüße
      Angelika

Schreiben Sie einen Kommentar