FFGZ Hagazussa e.V. Köln

Diese Bedarfsmeldung ist abgeschlossen.

Anzahl benötigter Masken : : 50

Das FFGZ ist Beratungs-, Informations- und Kontaktstelle zu relevanten Themen im Bereich Frauen und Gesundheit und setzt sich seit 1983 für die gesundheitlichen Belange von Frauen ein. Es ist eines von bundesweit 14 Frauengesundheitszentren, die im Bundesverband der Frauengesundheitszentren vernetzt sind.
Das FFGZ ist Mitglied im Paritätischen und im AKF (Arbeitskreis Frauengesundheit in Medizin, Psychotherapie und Gesellschaft e.V.).
Inhaltlich ist die Arbeit getragen von einem ganzheitlichen Gesundheitsbegriff und einer Denkweise, die die Sichtweise von Frauen in den Mittelpunkt stellt. Das FFGZ versteht sich als kritische Stimme im Gesundheitssystem und trägt die Interessen von Frauen in das bestehende Versorgungssystem. Das Beratungs- und Informationsangebot ist unabhängig und umfassend und ergänzt die gesundheitliche Versorgung in der Stadt Köln. Mit dem Angebot, das von keiner anderen Stelle im Gesundheitsmarkt in Köln angeboten oder geleistet wird, ist Hagazussa hier anerkannte Kooperationspartnerin und füllt damit eine Nische.

Bitte senden Sie die Masken an:
Bia Peitz
Teichstr. 70
58644 Iserlohn

Abgabemöglichkeit vor Ort:
Sie können uns die Masken auch bis Ende Mai dienstags in der Zeit von 10:00 – 12:00 Uhr in unsere Einrichtung bringen:
FFGZ Hagazussa e.V.
Neuhöfferstr. 37
50679 Köln
Danach nach telefonischer Absprache unter 0221-8017778.
Vielen Dank

hagazussa_logo_cmyk.jpg

Bitte versendet die Masken zusammen mit unserem Beipackzettel und füllt die Informationen zum Stoff aus. Gerne könnt ihr der sozialen Einrichtung unten auf dem Zettel noch eine kleine persönliche Nachricht schreiben. 

11 Gedanken zu „FFGZ Hagazussa e.V. Köln

  1. FFGZ Autor des Beitrags

    Liebe Elvira,
    Ja, die Masken sind für Frauen, für uns und unsere Klientinnen.
    Vielen lieben Dank und bleib gesund

    Bia Peitz

  2. Rena

    Hallo, ich schicke euch 14 Masken. Allerdings gehen sie erst zur Bandetikettenweberei Windrath zum Anbringen von Bändern.
    Viele Grüße aus Franken

  3. FFGZ Autor des Beitrags

    Liebe Alle,
    wir sind wirklich sehr berührt und freuen uns außerordentlich über euren graßartigen Einsatz. Vielen, vielen Dank auch für eure Rückmeldungen.

    Alles Gute und bleibt gesund und munter

    Bia Peitz

      • FFGZ Autor des Beitrags

        Liebe Elvira,
        bis jetzt sind noch keine Masken von dir angekommen… Können sie noch gut gebrauchen.
        Viele Grüße
        Bia

  4. Schwabengirl

    Superklasse! So sind wir bei 49 Stück angekommen
    und ich betrachte den Bedarf als gedeckt….

    🙂
    Herzliche Grüße
    Anita vom Maskmaker-Team

Schreiben Sie einen Kommentar