Göttinger Werkstätten gemeinnützige GmbH

Diese Bedarfsmeldung ist abgeschlossen.

Anzahl benötigter Masken : : 1000

Wir sind eine gemeinnützige GmbH, die sich für behinderte Menschen einsetzt.
Das ist unter anderem:
Berufliche Eingliederung von Menschen mit Behinderungen entsprechend Sozialgesetzbuch (SGB) und Bundessozialhilfegesetz (SGB XII) im Sinne von Entwicklung bzw. Erhaltung von Fähigkeiten im beruflichen und sozialen Bereich.
Für die berufliche und soziale Förderung unterhält die Göttinger Werkstätten gemeinnützige GmbH verschiedene Werkstätten, Wohneinrichtungen und ambulante Dienste. Zur Zeit betreuen wir in unseren Werkstätten und Wohneinrichtungen ca. 750 behinderte Menschen.

Da unsere behinderten Mitarbeiter in den Werkstätten den ganzen Tag einen Mund-Nase-Schutz tragen müssen, hat sich unser Bedarf noch einmal erhöht. Um unsere Mitarbeitenden zu schützen benötigen wir dringend noch Mund-Nasen-Schutze.

Bitte senden Sie die Masken an:
Bitte senden Sie die Masken an:
Göttinger Werkstätten gemeinnützige GmbH
Elliehäuser Weg 20
37079 Göttingen

Abgabemöglichkeit vor Ort:
Abgabemöglichkeit vor Ort:
Abggeben werden können diese im Elliehäuser Weg 20, 37079 Göttingen zu folgenden Zeiten:
Montags – Donnerstags von 8:00 – 15:00 Uhr und Freitags von 8:00 – 13:00 Uhr.

GoeWe.jpg

Bitte versendet die Masken zusammen mit unserem Beipackzettel und füllt die Informationen zum Stoff aus. Gerne könnt ihr der sozialen Einrichtung unten auf dem Zettel noch eine kleine persönliche Nachricht schreiben. 

61 Gedanken zu „Göttinger Werkstätten gemeinnützige GmbH

  1. Schwabengirl

    Hallo und Startschuss für Göttingen!
    🙂
    Ihr werdet den Bedarf hier ebenso rocken wie die anderen zuvor, da bin ich mir sicher!

    Wem es an Schrägband mangelt, der kann mal in den Blog schauen….

    Herzliche Grüße
    Anita vom Maskmaker-Team

  2. Rosalie

    Hallöchen ! Ich mach mal den Anfang ! Ich schicke in den nächsten 1-2 Wochen 50 Masken auf den Weg ! Falls es mit dem Schrägband aus dem Blog klappt,vielleicht auch eher 😊Liebe Grüße, Petra K

  3. Madameanett

    Hallo, ich schicke in den nächsten Tagen 50 Masken auf den Weg. Vielleicht werden es auch ein paar mehr. Liebe Grüße aus Sachsen

    • Tuschi

      Hallo an die Göttinger Werkstätten,

      meinen Restbestand an fertigen Masken stelle ich sehr gern zur Verfügung. Allerdings hatte ich zum Schluß in Anbetracht der gestiegenen Temperaturen nur noch einlagig genäht. Die Empfehlung geht in Richtung dreilagig; ich bekäme darunter Schnappatmung, wenn ich sie ganztägig tragen müßte.
      Ich biete also 20 Masken, einlagig und zweilagig.
      LG

  4. GoettingerWerkstaetten Autor des Beitrags

    Wow, das ist ja ein super Anfang!
    Vielen Dank!
    Wir freuen uns sehr :-).
    Liebe Grüße aus Göttingen

  5. Schwabengirl

    Ja das gibts ja nicht! So sind wir innerhalb eines Tages bei sage und schreibe 3 0 0 Masken?
    Ihr seid der Hammer!!!

    🙂
    Geflashed,
    Anita vom Maskmaker-Team

  6. Katzenmaedchen

    Liebe Göttinger Werkstätten,
    ich bin wieder mit 20 Masken dabei. Das sollte bis nächste Woche klappen.
    Viele Grüße vom Katzenmädchen

    • GoettingerWerkstaetten Autor des Beitrags

      Für Kinder benötigen wir keine Masken, da alle unsere behinderten Mitarbeiter schon erwachsen sind.
      Aber wir haben auch junge Erwachsene, die zierlichere Gesichter haben.
      Wenn die Masken den jungen Erwachsenen passen würden, dann nehmen wir sie natürlich sehr gerne :-).
      Liebe Grüße aus Göttingen

  7. Schwabengirl

    Wir sind jetzt bei sage und schreibe 4 0 0 von 1000!

    Ihr seid immer noch dabei, das ist unglaublich,
    und auch diesen Bedarf werdet ihr auf hammermäßige Weise erfüllen.
    🙂
    Damit werden wir übrigens die Gesamtzahl von 50.000 Masken knacken;
    das war mein kühnster Traum, und ihr erfüllt ihn….
    🙂
    Herzlich, eure
    Anita vom Maskmaker-Team

  8. SusanneLangkau

    Von uns kommen auch noch einmal mindestens 30 Masken. Sollen wir die genaue Zahl dann wieder durchgeben?

    Herzliche Grüße
    Stefan und Susanne

    • SusanneLangkau

      Es sind jetzt 42, die morgen früh auf die Reise gehen. Sollte noch mehr Bedarf bestehen bitte einfach melden

      Herzliche Grüße,
      Stefan und Susanne

  9. pumuckel22

    Halli hallo ‼ 😘
    Von mir gehen spätestens am 27.06. mindestens 10 Masken auf den Weg. Leider schaffe ich es zeitlich u gesundheitlich nicht eher.
    LG
    Sigrid

  10. MelKo

    Ich schicke bis Mitte nächster Woche 16 Masken zu euch. Falls es doch mehr werden, sage ich nochmal Bescheid.
    Liebe Grüße
    Melanie

    • GoettingerWerkstaetten Autor des Beitrags

      Wir können wirklich jede Maske gebrauchen!
      Mittlerweile gibt es ja viele unterschiedliche “Modelle”. Das ist auch gut so.
      Vielen Dank schon mal.

      Liebe Grüße aus Göttingen

  11. Schwabengirl

    670 Masken!!!
    Ja, es können alle eure Masken gebraucht werden!!!
    Ich habe jeweils eure angegebene Anzahl gezählt,
    falls es mehr werden, einfach nachmelden.

    Ihr seid suuuuuuuuper, alle zusammen!
    Was machen wir denn, wenn der letzte Bedarf erfüllt ist?
    Irgendwelche Ideen?
    🙂
    Herzlich grüßt
    Anita vom Maskmaker-Team

    • GoettingerWerkstaetten Autor des Beitrags

      Wir können auch mehr als 1000 Masken gebrauchen.
      Haben uns aber nicht getraut, eine höhere Zahl einzusetzen ….

      Herzliche Grüße aus Göttingen

  12. tumla

    Von mir kommen diesmal auf alle Fälle 60 Masken, vielleicht schaffe ich auch ein paar mehr.
    Liebe Grüße aus Wolfenbüttel und alles Gute
    Almut

  13. Uschi

    Vorschlag:
    bei euch ganz unten gibt es den Link maskenfüralle – dort sind 4953 gespendet, aber es stehen noch 6738 offene. Was ist mit denen? Wäre das noch was für uns?

    Viele Grüße und einen sonnigen Sonntag
    Uschi

    • Ulrike

      Hallo,
      Ich bin auch registriert bei maskenfüralle. Das hat erst gut funktioniert, aber ich bekomme keine Antwort mehr auf meine Anfragen. Die Seite wird wohl nicht mehr aktualisiert und gepflegt.
      Ich habe nochmal 40 Masken fertiggestellt, die kommen auch noch ins Paket.
      Viele Grüße
      Ulrike

  14. Schwabengirl

    770 fertige Masken !! Es freut mich jedes Mal, wenn ich die Zahl hochaddieren darf!!!
    🙂 Ihr alle seid so super!
    🙂
    🙂

    Ja, was machen wir?
    Die Idee, in irgendeiner Form bei maskenfüralle auszuhelfen (liebe Uschi & Ulrike), hört sich grundsätzlich gut an; vielen Dank für ein solches Mitdenken; darauf wäre ich selbst nicht gekommen….

    Ich habe mir die Seite angeschaut und soeben eine Anfrage-mail an maskenfüralle geschrieben, wo ich eure Idee genannt habe und um Rückmeldung gebeten habe, ob und wie man eine Mithilfe bewerkstelligen könnte…. und auch, dass man vorher prüfen sollte, welche Bedarfe überhaupt noch aktuell sind….

    Ich melde mich, wenn bzw. sobald ich von dort Antwort bekomme!
    🙂
    Herzliche Sonntagsgrüße
    eure
    Anita vom Maskmaker-Team

  15. Peter Evans

    Wir haben die fast unfassbare Zahl von 50.000 gespendeten Masken erreicht, dank Euch. Ihr seid fantastisch.

    Danke vom Herzen!

    Pete vom Maskmaker-Team

  16. GoettingerWerkstaetten Autor des Beitrags

    Ihr lieben Menschen,
    es ist unglaublich, wie schnell das hier vorangeht!!!
    Vielen, vielen Dank an alle!

    Herzliche Grüße aus Göttingen

  17. Schwabengirl

    Ihr Lieben!!!
    Das sind jetzt 1008 Masken – die ihr innerhalb von nur 5 Tagen gefertigt habt –
    ihr seid – ach, das kann man gar nicht in ein paar Worte fassen….

    🙂
    🙂
    🙂

    Was kann ich euch wünschen? Wie bleibt man in Verbindung?
    Schaut immer wieder mal vorbei, ob sich was tut?
    Die Seebrücke hat noch ihre Dankesmail (Blog) angekündigt….
    Ich selber warte noch auf Nachricht von “maskenfüralle”.
    Diese würde ich dann auch im Blog mit euch teilen.
    Und gegebenenfalls neue Bedarfe einstellen.
    Wenn ihr noch mit dabei seid….

    Liebe Grüße einstweilen!
    Eure
    Anita vom maskmaker-Team

  18. SusanneLangkau

    Liebes maskmaker-Team,

    wir sind auf jeden Fall weiter dabei und schauen nach neuen Bedarfsmeldungen. Bei “maskenfüralle” haben wir uns auch registriert, aber ebenfalls nie eine Rückmeldung erhalten. Also schauen wir hier in den Blog, ob Ihr eine Antwort erhalten habt.

    Viele Grüße,
    Stefan und Susanne

  19. GoettingerWerkstaetten Autor des Beitrags

    Liebe Maskmaker*in,
    wir wollen uns bei Ihnen bedanken, dass Sie mit Ihrem großartigen Einsatz und Ihren großzügigen Spenden selbstgenähter „Mund-Nasen-Schutzmasken“ dazu beigetragen, dass Leben der behinderten Menschen die wir betreuen, sicher gestalten zu können.
    Nach dem nahezu vollständigen Stillstand erleben wir, in vielen Teilen des gesellschaftlichen Lebens nun eine schrittweise Lockerung der Einschränkungen die uns Covid-19 auferlegt hat. Dank Ihrer Unterstützung können wir unsere behinderten Menschen mit liebevoll gefertigten und individuellen „Alltagsmasken“ versorgen und sie auf dem Weg zur Normalität teilhaben lassen.
    Wir waren gleichzeitig überrascht und erfreut über die große Solidarität, die wir hier erfahren durften. Das uns so schnell geholfen wird, damit haben wir nicht gerechnet!
    Sie alle sind für uns „stille Helden“!
    Im Namen aller Mitarbeiter der Göttinger Werkstätten gemeinnützige GmbH sage ich von ganzem Herzen Danke!
    Vielleicht können wir uns bald einmal in Göttingen zu einem unserer Feste oder anderen Gelegenheiten begegnen. Bis dahin wird noch etwas Zeit vergehen müssen, aber dank Ihrer Unterstützung werden wir sie geschützt überstehen.
    Wir wünschen jedem Maskmaker*in und dem Team der Seite alles Gute.
    Bleiben Sie solidarisch und vor allem: Bleiben Sie gesund!
    Herzliche Grüße
    Göttinger Werkstätten gemeinnützige GmbH
    Holger Gerken
    Geschäftsführer

  20. Schwabengirl

    Oh, vielen Dank für diese schöne Rückmeldung und den ausführlichen Einblick!
    Herzliche Grüße zurück
    Anita für die Maskmaker-Community

  21. Sudres

    Wenn man beim Impressum auf maskenfueralle.de schaut, wird man an Centerline Design GmbH geleitet, offentsichtlich eine Design Firma, die irgendwie — etwas undurchsichtig — Adressen liefert, wo Masken gekauft werden können. U.a. auch trigema, die ganz zu Beginn auf das Geschäftsmodell aufgesprungen sind und 10 Masken aus Waffelpiquet für 120€ angeboten haben …
    Ich denke, für diese Seite und für uns alle nicht die richtige Adresse.
    Susanne

    • GoettingerWerkstaetten Autor des Beitrags

      Wir können wirklich jede Maske gebrauchen und freuen uns, wenn Du uns die noch schickst :-).

      Liebe Grüße aus Göttingen

  22. Morenia

    Ich hab auch 2 über 🙂
    Die leg ich noch zu den anderen dazu und es geht auch schon Morgen alles auf den Weg.

    Schöne Grüße
    Petra

    • GoettingerWerkstaetten Autor des Beitrags

      Liebe Katrin,
      wir können wirklich noch jede Maske gebrauchen.
      Es wäre total nett, wenn Du uns deine 45 Masken noch schickst.
      Liebe Grüße aus Göttingen

  23. Schwabengirl

    Im obigen Dialogeintrag der GOETTINGERWERKSTÄTTEN hört es sich so an, als seien deine 45 Masken auch noch willkommen!!!
    🙂
    Herzliche Grüße
    Anita vom Maskmaker-Team

    • GoettingerWerkstaetten Autor des Beitrags

      Liebe Caro,

      jede Maske mehr können wir auch gebrauchen!
      Wir würden uns sehr freuen, wenn Du uns deine 20 Masken schickst.
      Herzliche Grüße aus Göttingen

  24. Schwabengirl

    Liebe Caro, ich denke ja.
    Und dann werde ich heute Abend den letzten Bedarf hier schließen,
    wenn niemand was dagegen hat.

    🙂

    Viele Grüße
    Anita vom maskmaker-Team

  25. Utah

    Liebe Anita/Schwabengirl,

    vielleicht kommen ja nochmal Einrichtungen, die Masken benötigen hierher zu maskmaker. Ich würde mich freuen, weiter zu nähen. Vielleicht ist der Bedarf dann anderen Ursprungs als noch im März: nicht, weil es ansonsten gar keine Masken gäbe, sondern weil es in vielen Bereichen (außer direkt medizinischen) einfach schlauer ist, mit Stoffmasken zu arbeiten. Die Einmal-Wegwerf-Masken verursachen naturgemäß ja unglaublich viel Müll… Da lohnt sich es, den Gedanken zum Wiederverwenden und Mehrfachnutzen zu vertiefen. Hoffentlich kommen da noch ein paar Einrichtungen drauf 😉

    Ansonsten ist mir diese Seite noch begegnet:
    https://www.stayhomeandsew.de

    Dort gibt es noch Bedarf und die Liste wird aktuell gehalten. Hab aber sonst noch keine Erfahrungen gemacht.
    Liebe Grüße und DANKE !!!! an das ganze maskmaker-Team für die wahnsinnig gute und professionelle Arbeit, die uns über eine so lange Zeit an die Nähmaschinen gebracht hat! Das war und ist nicht selbstverständlich, sondern EINZIGARTIG!
    Eure Uta

  26. marel

    Guten Morgen, ich habe gerade den Eintrag von Uta gelesen – und mir gedacht – wenn ich so gut formulieren könnte, würde ich es ebenso geschrieben haben! Ich denke auch, dass es solche späteren Bedarfe geben könnte. Und ich bin ebenso erfreut und sage schlicht DANKE.
    Herzliche Grüße.

  27. Schwabengirl

    Genau, ihr Lieben!
    Dann bleiben wir also unserer Community hier verbunden und gucken immer wieder rein –
    ich schließe nun den Bedarf hier und bitte euch einfach, über den Blog zu kommunizieren, wenn ihr noch was auf dem Herzen oder im Kopf habt!
    🙂

    Herzliche Grüße
    Anita

Schreiben Sie einen Kommentar