Soziale Beratung im TAM

Diese Bedarfsmeldung ist abgeschlossen.

Anzahl benötigter Masken : : 16

Hallo, in erster Linie möchte ich mich auch im Namen unserere Klientinnen aus der” Ambulanten Wohnhilfe” bei Ihnen für die Zusendung der wunderschönen Masken bedanken, die wir von Katlin Wild aus 94469 Deggendorf vor einiger Zeit erhalten haben!
Die Masken waren sehr, sehr schön und haben einen ganz tollen Schnitt. Auch die vielen schönen Farben waren für alle ein Highlight. Bitte senden Sie der “Schneiderin” unsere besten Grüße.
Für unsere Sozial- Familien- und Schwangerenberatung im Interkultuerellen Familienzentrum TAM in Kreuzberg benötigen wir auch Masken, da viele unserer Klientinnen keine haben und die Beratung aussschließlich mit Maske erfolgen muss. Wir würden uns sehr freuen, wenn Sie uns mit Masken unterstützen können und danken Ihnen bereits im Vorfeld.
Bleiben Sie gesund und viele grüße aus dem Familienzentrum TAM

Bitte senden Sie die Masken an:
Sozialberatung im TAM
Fr. Burger-Just
Wilhelmstr. 116-117
10963 Berlin

Abgabemöglichkeit vor Ort:
Direkt im
Interkultuerelles Familienzentrum TAM
Sozialberatung, Frau Burger-Just
Montag- Freitag 9.00- 14.00 Uhr
Wilhelmstr.116-117
10963 Berlin

Bitte versendet die Masken zusammen mit unserem Beipackzettel und füllt die Informationen zum Stoff aus. Gerne könnt ihr der sozialen Einrichtung unten auf dem Zettel noch eine kleine persönliche Nachricht schreiben. 

Ein Gedanke zu „Soziale Beratung im TAM

  1. SchaefereiReckfort

    Hallo,
    die 16 Stück kommen aus Nordwalde bei Münster, NRW und gehen heute noch zur Post.
    Gruß Birgit und Martin
    Schäferei Reckfort

Schreiben Sie einen Kommentar