ANAD e.V. Versorgungszentrum Essstörungen

Diese Bedarfsmeldung ist abgeschlossen.

Anzahl benötigter Masken : : 250

In unseren Wohngruppen leben Jugendliche ab 12 Jahren und Erwachsene, die alle unter einer Essstörung und häufig noch unter weiteren Problembereichen leiden. Da die Gruppe der Menschen mit Essstörungen zum Teil zu den Risikogruppen zählt, versuchen wir unsere BewohnerInnen bestmöglichst vor einer Ansteckung zu schützen. Aus diesem Grund tragen alle rund 60 MitarbeiterInnen aktuell im Kontakt mit den BewohnerInnen Masken. Um unsere MitarbeiterInnen adäquat ausstatten zu können freuen wir uns über jede Hilfe!

Vielen Dank
Ihr Team von ANAD e.V.

Bitte senden Sie die Masken an:
ANAD e.V.
Nicola Hümpfner
Poccistr. 5/ 5.Stock
80336 München

Abgabemöglichkeit vor Ort:
Gerne können die Masken bei ANAD/ Therateam in der Poccistr. 3 im 1. Stock (tagsüber/werktags) abgegeben werden. Bitte beachten Sie, dass im gesamten Haus Maskenpflicht besteht. 🙂

ANAD-neues-Logo-Vatianten_Versorgungsz.jpg

Bitte versendet die Masken zusammen mit unserem Beipackzettel und füllt die Informationen zum Stoff aus. Gerne könnt ihr der sozialen Einrichtung unten auf dem Zettel noch eine kleine persönliche Nachricht schreiben. 

12 Gedanken zu „ANAD e.V. Versorgungszentrum Essstörungen

  1. ANAD Autor des Beitrags

    Liebe Susanne!

    Im Namen aller MitarbeiterInnen ein herzliches Dankeschön schon im Voraus! Wir freuen uns riesig auf Ihre Post!

    Liebe Grüße,
    Nicola

  2. Winterkind

    Hallo,
    ich habe gerade eben wieder 10 Masken fertiggestellt. Mehr kriege ich übers Wochenende nicht hin. Ich schicke sie morgen an Euch raus. Es sind ganz verschiedene Stoffe, die ich gespendet bekomme und die ich versuche zu möglichst hübschen Masken zu verarbeiten. Ich hoffe, dass auch nur 10 Masken eine kleine Hilfe sind.
    Beste Grüße aus dem Saarland,
    Christiane

  3. ANAD Autor des Beitrags

    Liebe Helfer!

    Vielen vielen Dank, wir sind ganz überwältigt angesichts so vieler Spendenankündigungen. Und ja, auch kleine Spenden helfen uns absolut weiter!

    Ganz herzliche Grüße, Nicola
    (im Namen von ANAD)

  4. Schwabengirl

    Ja Wahnsinn – so schnell wie man hier runterzählen kann!
    Nur noch schlappe 92 Stück!

    Und ja, jede Anzahl ist super, auch wenn sie nicht so hoch ist….

    🙂

    Herzlich grüßt
    Anita vom Maskmaker-Team

  5. Schwabengirl

    Also ihr seid mal wieder die Allerbesten!
    Bedarf ist somit wieder mal im Handumdrehen erfüllt!
    🙂

    Herzliche Grüße!
    Anita vom Maskmaker-Team

  6. ANAD Autor des Beitrags

    Noch einmal vielen lieben Dank an alle die uns so tatkräftig mit Masken versorgt haben! Sie sind angekommen und wirklich sehr schön! Es tut gut diese Solidarität zu spüren.

    Unsere MitarbeiterInnen haben sich sehr gefreut.

    Liebe Grüße,
    Nicola von ANAD

Schreiben Sie einen Kommentar