Augusta Hardt Horizonte gGmbH

Diese Bedarfsmeldung ist abgeschlossen.

Anzahl benötigter Masken : : 100

Hallo,
wir sind eine Einrichtung der Eingliederungshilfe in Remscheid Lennep. Wir arbeiten in der sozialpsychiatrischen Versorgung psychisch Kranker Erwachsener. Wir bieten sowohl aufsuchende, als auch tagesstrukturierende Dienste an. Darüber hinaus verfügen wir über Einrichtungen der besonderen Wohnform. In diesen Wohnhäusern leben chronisch psychisch Kranke Menschen, die zum Großteil der Risikogruppe bezüglich Corona angehören.
Aus diesem Grund tragen sowohl die Mitarbeiter als auch die Bewohner der Häuser ganztags Mundschutz. Diese sind anfangs auch von Kollegen aus den eigenen Reihen genäht worden. Derzeit sind die Nähmaschinen defekt, so dass wir keinen Nachschub erhalten können.
Nun werden die Masken knapp, zumal sie vom vielen Waschen inzwischen kaum mehr brauchbar sind.
Sie würden uns mit den Masken sehr helfen.
Vielen Dank im Voraus
Freundliche Grüße
Dennis Schneider
Teamleitung Standort Sauerbronnstraße

Bitte senden Sie die Masken an:
Bitte senden Sie die Masken an:
Augusta-Hardt-Horizonte gGmbH
Sauerbronnstraße 3
42897 Remscheid

Abgabemöglichkeit vor Ort:
Abgabemöglichkeit vor Ort:
Die Masken können problemlos unter der o.g. Adresse abgegeben werden, da ständig ein Mitarbeiter vor Ort ist.

Bitte versendet die Masken zusammen mit unserem Beipackzettel und füllt die Informationen zum Stoff aus. Gerne könnt ihr der sozialen Einrichtung unten auf dem Zettel noch eine kleine persönliche Nachricht schreiben. 

14 Gedanken zu „Augusta Hardt Horizonte gGmbH

  1. Eva1957

    Ich schicke noch mal 25 Masken, bunt. Wenn diese Masken lange am Stück getragen werden, ist es vielleicht bequemer, wenn sie nicht hinter dem Ohr befestigt sind, sondern um den Kopf gehen (natürlich mit Gummi). Können Sie kurz Bescheid sagen, wie es sein soll? Ich muss das schon im Zuschnitt berücksichtigen.

  2. Spielernatur

    Hallo,

    brauchen Sie auch einen Draht in der Maske, damit sie gut für Brillenträger anliegt? Damit tue ich mich schwer, bin mit den Masken ohne Draht schneller.

    Viele Grüße
    Susanne

    • AugustaHardt Autor des Beitrags

      Liebe Susanne,

      sollte eine Handvoll Masken mit Draht möglich sein, werden unsere BrillenträgerInnen mit Sicherheit sehr dankbar sein, wir nehmen natürlich auch gerne welche ohne Draht und bedanken uns jetzt schon recht herzlich für Ihren Support und Engagement!

      Gruß

      Dennis

Schreiben Sie einen Kommentar