Ev. Kinder- und Jugendheim Probsthof Königswinter

Diese Bedarfsmeldung ist abgeschlossen.

Anzahl benötigter Masken : : 350

Liebe Unterstützer/innen und Helfer/innen,
die ev. Kinder- und Jugendheim Probsthof gGmbH ist eine Kinder- und Jugendhilfeeinrichtung. In unseren stationären Wohngruppen werden ca. 150 Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene betreut (8-16 Jahre). Weiterhin bieten wir auch in fünf Tagesgruppen Hilfe zur Erziehung an und verfügen über ein ambulantes Team mit sieben Fachkräften für ambulante Familien- und Einzelfallhilfen.
Das Ev. Kinder- und Jugendheim Probsthof hat seinen
Stammsitz in Königswinter – Niederdollendorf. Unsere Tagesgruppen und Wohngruppen befinden sich im Raum Königswinter, Hennef und Bonn.
Wir freuen uns über jegliche Unterstützung!
Wir benötigen erneut für unsere Kinder und Jugendlichen , aber auch für die Mitarbeiter des pädagogischen Bereiches ca. 350 Masken, da die Notwenigkeit des Tragens einer Maske auch für Schüler-innen zur Pflicht geworden ist. Jeder Maske hilft uns in der jetzigen Zeit weiter.

Bitte senden Sie die Masken an:
Evangelisches Kinder- und Jugendheim Probsthof GmbH
Hauptstraße 132
53639 Königswinter

Abgabemöglichkeit vor Ort:
kein Problem

Bitte versendet die Masken zusammen mit unserem Beipackzettel und füllt die Informationen zum Stoff aus. Gerne könnt ihr der sozialen Einrichtung unten auf dem Zettel noch eine kleine persönliche Nachricht schreiben. 

21 Gedanken zu „Ev. Kinder- und Jugendheim Probsthof Königswinter

  1. Lena Dierker

    Hallo Tanja, Hallo Tuschi,
    Vielen Dank für Eure Spenden! Wir freuen uns sehr, dass dem Probsthof geholfen wird.
    Liebe Grüße
    Lena vom Maskmaker-Team

    An alle Maskmakerinnen und Maskmaker:
    Hier werden noch 270 Masken benötigt

  2. Lena Dierker

    Hallo Steffi, Hallo Folma,
    Vielen Dank für Eure Spenden! Die Hälfte ist hier schon fast geschafft.
    Liebe Grüße
    Lena vom Maskmaker-Team

    An alle Maskmakerinnen und Maskmaker:
    Es werden noch 185 Masken benötigt.

  3. Schwabengirl

    Noch 122, zähle ich das richtig?
    Ihr seid wirklich der Hammer, in einem Affenzahn arbeitet ihr die Wünsche ab!

    Ich kann mich Pete nur anschließen – es ist eine Freude, mit euch diese Seite zu teilen.

    Viele Grüße nach längerer Abwesenheit
    🙂
    Anita vom Maskmaker-Team

  4. Lena Dierker

    Hallo Folma, Hallo Kengsslee, Hallo Anne,
    Vielen Dank für Eure Spenden! Der große Bedarf hier ist fast abgearbeitet, ihr seid wirklich super.
    Liebe Grüße
    Lena vom Maskmaker-Team

    An alle Maskmaker und Maskmakerinnen:
    Hier fehlen noch 43 Masken

  5. Lena Dierker

    Hallo Melanie,
    Vielen Dank für Deine Spende.
    Damit ist der große Bedarf hier erfüllt. Vielen Dank an alle Näherinnen und Näher, die hier fleißig waren.
    Liebe Grüße
    Lena vom Maskmaker-Team

Schreiben Sie einen Kommentar