Bitte beachten!

  • Jeder Stoff sollte vor der Verarbeitung bei mindestens 60°C gewaschen werden. Achten Sie bei der Herstellung bitte auf Hygiene und qualitativ hochwertige Verarbeitung, damit die Maske möglichst lange benutzt werden kann. 

  • Aus Sicherheitsgründen müssen die Organisationen die Masken vor Benutzung trotzdem noch einmal waschen. Daher können nur waschbare Masken verwendet werden. 

  • Bitte geben Sie beim Versand für die Organisationen an, aus welchem Material die Maske besteht und bei welcher Temperatur sie gewaschen werden darf. 

Anleitungen für gelungene Masken

Wir haben für Euch eine Anleitung erstellt, die Ihr hier herunterladen könnt!
Das Schnittmuster  könnt ihr direkt ausdrucken und loslegen. 

Wir haben ein kleineres Scnittmuster für eine Kindermaske entwickelt. Verwendet hierfür zwei kürzere Gummibänder oder ein Breites, welches um den Kopf getragen werden kann.

 

Die Anleitung der Feuerwehr Essen kommt ganz ohne Schrägband oder Gummibänder aus. 

Mit der Anleitung von Bettina Müller kann man Masken nähen, in die man einen Filter sowie einen Draht zur Anpassung an der Nase einsetzen kann.

Generelle Tipps zum Nähen

Tipps und Tricks

Wenn einem die Gummi- bzw. Schräg-Bänder ausgehen, kann man aus alten Baumwollhäkelgarnrollen Kordeln drehen.
Die kann man wunderbar verwenden und sie sind auf jeden Fall kochfest! (Tipp von Anita Rudolf)